• image1
  • image2
  • image3
  • image4
  • image5

Die Ritaliza Schule

Sr. Betty mit Pfarrer Martin und Kindern

Die Ritaliza-Schule befindet sich in Holili / Himo in Tansania, am Fuß des Kilimandscharo. Die Schule wird von Sr. Betty Schao geleitet, die mehrere Jahre in Deutschland studiert und gearbeitet hat, Sr. Betty ist mir Pfarrer Martin seit 30 Jahren freundschaftlich verbunden.

Das Schulzentrum wurde von den St.-Joseph-Schwestern gegründet, die in Mombasa / Kenia ihre Zentrale haben. Ein Viertel der Kinder, die diese Schule besuchen, sind Waisenkinder. Inzwischen zählt sie zu einer der besten Schulen des Landes. 

Nach Ausbau der Primary und Secondary School mit insgesamt 560 Schülerinnen und Schülern soll in den nächsten Jahren ein Internat für ca. 300 Kinder dazukommen.

Newsletter Anmeldung

Hier können Sie sich für unseren Stiftungsnewsletter anmelden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung einverstanden
Der Stiftungsnewsletter erscheint in unregelmäßigen Intervallen und informiert über aktuelle Neuigkeiten aus der Stiftung und deren Projekte in und für Afrika.