• image1
  • image2
  • image3
  • image4
  • image5

Newsletterverwaltung

Hier können Sie sich für unseren Stiftungsnewsletter anmelden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung einverstanden
Der Stiftungsnewsletter erscheint in unregelmäßigen Intervallen und informiert über aktuelle Neuigkeiten aus der Stiftung und deren Projekte in und für Afrika.

Wo Kinder noch kein Alphabet kennen

 

In der Gegend um Hyderabad in Pakistan können weniger als 50% der Kinder in die Schule gehen. Der Franziskaner Bischof Samson Shukardin organisiert in all diesen Armutsgebieten Alphabetisierung und Schulunterricht, aber auch Lernen der Ersten Hilfe und Gesundheitsvorsorge. Mit € 3.000 / Jahr können 30 Kinder ein Jahr lang jeden Nachmittag unterrichtet werden.

Die Caritas der Diözese Hyderabad engagiert dazu Volksschul-Lehrerinnen, die vormittags in ihrer normalen Schule unterrichten; am Nachmittag dann jene Kinder schulen, die nicht in die Volksschule gehen können, weil kein Platz mehr ist, oder im Armenviertel keine Schule existiert. Sogar ein Hindutempel hat seine Räume zur Verfügung gestellt, damit die Caritas darin den Unterricht organisieren kann. Für eine dieser Schulen haben wir eine Dauerunterstützung zugesagt.